Das Aus von meinem Schaft!

So, nun hab ich meinen richtigen Schaft bekommen – nach dem Testschaft und ein wenig hin und her.

Und was soll ich sagen: Der Schaft passt irgendwie gar nicht. Er ist irgendwie zu eng oder zu klein oder er drückt an Stellen, die in dem Testschaft gar nicht da waren.

Wir hatten eine gute Weile wieder an dem richtigen Schaft rumgewerkelt, um ihn doch noch lauffähig zu machen, aber irgendwie wollte das ganze Ding nicht richtig rund laufen.

Tja, was nun? Und wie soll es weiter gehen?

Meine Techniker kannten sich nicht mit dem neuen Schaftsystem aus und wir waren alle mit unseren Ideen ziemlich am Ende. Wenn ich ehrlich bin, hatte ich auch schon so langsam keine Lust mehr auf meinen Schaft oder meine Prothese, und war ziemlich fertig. Ich wollte auch nix mehr hören von alldem. Es kam so der Zeitpunkt, wo ich wirklich dachte:

„Junge, war es wirklich so richtig, sich damals so zu entscheiden?“

Ich kann mir den Satz bis heute noch nicht so richtig erklären, aber es ist nicht immer leicht, obwohl die Entscheidung letztlich doch die richtige gewesen ist.

Update zum Testschaft von meinem Rheo Knee3

Ich habe den Testschaft nun ein paar Tage und hab einiges ausprobiert und getestet.

Was mir gleich aufgefallen war: der Fuß von Össur ist größer im Vergleich zu Otto Bock Füßen. Das hat mich schon ein wenig gewundert, weil auf beiden die Größe (27) drauf war. Nach einem kleinen Telefonat mit meinem Sanitätshaus kam schnell die Erklärung: die Füße von Otto Bock werden in ~0,63 cm-Schritten angegeben und die von Össur in ~1 cm-Schritten. Naja, jetzt schauen wir mal, wie sich eine Nummer kleiner läuft. Ich bin echt gespannt.

Eine Schraube habe ich auch schon kaputt gemacht. Sie ist einfach gebrochen im Verbindungsrohr zum Fuß. Da sich das Rohr immer wieder ein bisschen dreht, haben wir die Schrauben etwas zu fest angezogen, so dass sie am Abend, als ich meine Prothese ausgezogen habe, gebrochen ist.

Aber alles halb so schlimm, da ich an dem Tag in der Prothese richtig gut gelaufen bin.

Morgen geht’s wieder in’s Sanitätshaus.

 

Teil 2 vom Schaftbau des neuen Rheo Knee3

So nun ist es so weit. Tag zwei der Schaft-Anprobe.

Jetzt mit einem Schaft, der mir mehr Spiel lässt und meine knöchernen Punkte abgreift und durch das Anspannen der Muskeln wird der Halt im Schaft richtig fest. Auf jedenfall sieht der Schaft schon lustig aus und ich dachte mir so „Wow da kommst du nie rein“ – aber was soll ich sagen: Er passt und es müssen nur noch paar kleine Veränderungen gemacht werden.

Mit meinem Team vom Sanitätshaus und dem Team von Össur haben wir den Schaft richtig gut hinbekommen. Nun konnte ich alles nach ein paar Stunden wieder mit nachhause nehmen und ein wenig testen und ausprobieren.

Ist ja schon ein wenig anders als das Genium, aber mir macht es richtig viel Spaß, die Freiheit des Gelenks zu nutzen.

Ich habe kein (Otto) Bock mehr, was soll’s jetzt habe ich Össur

So endlich ist es so weit. Nach meinem Antrag auf eine Neuversorgung mit dem RHEO KNEE 3, habe ich es, nach einem Widerspruch, endlich von der Krankenkasse bekommen. An dieser Stelle noch mal ein großes Dankeschön an einen guten Freund, der mir dabei geholfen hat.

Seit dem 01. September 2017 habe ich nun ein Rheo Knee3 und bin voller Freude. Die Anprobe war eine sehr lustige Aktion und die Stunden vergingen nur so im Flug. Das Team von Össur hat sich richtig reingekniet und ich bin immer hin und her gelaufen um zu schauen wo noch was hakt und zwickt. An meinem Testschaft mussten noch so ein paar Sachen verändert werden, da die gemessen Maße, die wir hatten, nicht so ganz richtig waren. Also machten sich die Jungs zurück in die Werkstatt und versuchten es, so gut wie möglich hinzubekommen. Der Schaft passt zwar noch nicht zu 100%, man kann ihn aber schon mal zuhause ein wenig probieren.

Jetzt sind wir mit dem Testschaft so ziemlich am Limit. Also kamen wir auf die Idee, noch mal einen Schaft von Össur kommen zu lassen und mal schauen wie das ganze so wird.

Somit war der erste Tag der Anprobe zu Ende und wir haben einen neuen Termin vereinbart, um den anderen Schaft zu testen und zu schauen, ob meine Problembereich damit besser abgedeckt ist. In ein paar Tagen werdet ihr mehr erfahren.

Bionic-Event

Am  Samstag den 24.10.2015 ist es so weit: Beim Sanitätshaus Rosenkranz Scherer findet von 11 bis 15 Uhr das erste Bionic-Event statt.

Es gibt einige schöne Programme an dem Tag. Das ganze wird von der Firma Össur und einigen Show-Läufern, wo auch ich dabei bin, vorgetragen. Wir zeigen euch einige interessante Sachen im Bereich Physiotherapie, Gehschule, Handbike uvm.

Also, lasst euch überraschen und meldet euch an!

Euro-WC-Schlüssel

So, nach langer Zeit melde ich mal wieder zurück und zeige euch hier mal eine kleine Hilfe für unterwegs. Ich nutze den Euro-WC-Schlüssel schon eine ganze Weile und es werden dadurch viele Hürden im Alltag genommen.

Hier ein Bild und der Link zum Euro-WC-Schlüssel …
IMG_0543
Euro-WC-Schlüssel

Genium und der Rasenmäher

So nun hatte ich meinen ersten Kampf mit dem Rasenmäher. Es war ein sehr lustiges Schauspiel und ich hatte meinen Spaß. Es sah oft so aus als wäre der Rasenmäher mit mir unterwegs aber ich hatte ihn immer unter Kontrolle … meistens.

Hier ein Clip dazu:

Um YouTube-Videos anzeigen zu lassen, müssen Cookies von YouTube akzeptiert werden. Nach dem Zustimmen kann das Video von YouTube, einem Drittanbieter, angeschaut werden.

Datenschutzerklärung von YouTube

Wenn Du diese Meldung akzeptierst, dann wird Deine Entscheidung gespeichert und die Seite neu geladen.

Hier ist er – mein Schaft

Jetzt ist er fertig und er sieht richtig genial aus. In dem neuen Schaft ist mein altes T-Shirt eingegossen und mit dem Innenschaft aus HTV wirkt es voll und ganz gelungen.

Jetzt heißt es, ihn so oft wie es geht anzuziehen um sich dran zu gewöhnen. Das kann bis zu einem Monat dauern.

Aber jetzt gibt’s erst mal paar Bilder. Da haben die Jungs vom Sanitätshaus Rosenkranz richtig gute Arbeit geleistet.

20140618-155216-57136259.jpg 20140618-220000-79200935.jpg 20140618-155217-57137120.jpg 20140618-155216-57136945.jpg 20140618-155216-57136429.jpg 20140618-155217-57137297.jpg 20140618-220001-79201112.jpg

Test Schaft dritte Runde

So nun ist es endlich soweit: der Testschaft ist fertig und ich werde mal schauen ob alles passt oder doch noch was zwickt. Das Innenleben besteht aus HTV in Kawasaki-Grün und ist sehr bequem.

Hier wieder ein paar Bilder

20140618-154053-56453623.jpg 20140618-154052-56452796.jpg 20140618-154050-56450338.jpg 20140618-154051-56451988.jpg 20140618-154051-56451179.jpg