Hier ist er – mein Schaft

Jetzt ist er fertig und er sieht richtig genial aus. In dem neuen Schaft ist mein altes T-Shirt eingegossen und mit dem Innenschaft aus HTV wirkt es voll und ganz gelungen.

Jetzt heißt es, ihn so oft wie es geht anzuziehen um sich dran zu gewöhnen. Das kann bis zu einem Monat dauern.

Aber jetzt gibt’s erst mal paar Bilder. Da haben die Jungs vom Sanitätshaus Rosenkranz richtig gute Arbeit geleistet.

20140618-155216-57136259.jpg 20140618-220000-79200935.jpg 20140618-155217-57137120.jpg 20140618-155216-57136945.jpg 20140618-155216-57136429.jpg 20140618-155217-57137297.jpg 20140618-220001-79201112.jpg

Test Schaft dritte Runde

So nun ist es endlich soweit: der Testschaft ist fertig und ich werde mal schauen ob alles passt oder doch noch was zwickt. Das Innenleben besteht aus HTV in Kawasaki-Grün und ist sehr bequem.

Hier wieder ein paar Bilder

20140618-154053-56453623.jpg 20140618-154052-56452796.jpg 20140618-154050-56450338.jpg 20140618-154051-56451988.jpg 20140618-154051-56451179.jpg

Pepe hilft beim Anziehen

Vor ein paar Tagen, als ich mir die Prothese anziehen wollte, kam auf einmal mein Hund Pepe zu mir ins Bad. Er sah mich an, was ich denn da so mache und beschloss, mir bei dieser Aufgabe zu helfen. Er gab wirklich sein Bestes.

Hier mal ein paar Bilder von dem kleinem Held mit der großen Aufgabe …

IMG_3429 IMG_3427 IMG_3428

Neuer Test-Schaft

Vor ein paar Tagen bekam ich einen neuen Test-Schaft, da mein alter zu groß war und ich mich ständig wundgescheuert hatte.

Der neue Schaft funktioniert nach einem anderen Prinzip. Während der vorherige Schaft Silikonliner hatte, ist es jetzt ein Vollkontaktschaft. In den kommt man nur mit einer Anziehtüte richtig hinein, damit das notwendige Vakuum entstehen kann.

Hier zwei Bilder:

20140321-153335.jpg20140321-153345.jpg

Fotoshooting in der Reha…

Hier seht ihr mein erstes kleines Fotoshooting. Aufgenommen wurde es in der Klaus-Miehlke-Klinik. Zu dem Zeitpunkt hatte ich noch mein C-Leg und es war ein sehr lustiger Tag. Am besten gefallen mir die Bilder mit meiner Reha Therapeutin (Ratzi). Wir hatten sehr viel Spaß auf der “Horror-Treppe”. Ich habe bis heute noch sehr großen Respekt vor Treppen und es fällt mir nicht leicht, diese hinunter zu laufen. In der Reha wäre es auch fast zum dritten Sturz gekommen, aber Ratzi hatte alles im Griff.

Es hat mich wieder mal erwischt

Seit Montag, den 14. Oktober 2013, habe ich an meinem Stumpf einen ziemlich heftigen Hautausschlag und keine Ahnung, was die Ursache dafür sein könnte. Mein Stumpf sieht rundherum aus wie ein Streuselkuchen. Der Hautausschlag ist drei cm breit und so ca. dreizehn cm lang. Ich hoffe, dass das auch mit Hilfe der Kortisonsalbe schnell wieder verschwindet, denn so etwas nervt mich immer ganz gewaltig. Ich will doch noch so viel ausprobieren! 🙂